Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘fischer’

Vom Bundespräsidenten bis zum Bürgermeister – am Ende des Auftakts zum Städtetag in St. Pölten (nach 2 Stunden Reden) gabs Wanderhut & Stock für alle Wichtigen. LH Pröll wurde nicht auf die Bühne gebeten und durfte von der ersten Reihe fußfrei zuschauen, wie sich das Blitzlichtgewitter über die (hauptsächlich SPÖ-)Kollegen ergoss. Schon irgendwie sehr… eigenartig.

Andererseits – die Rede des Landeshauptmanns an die vereinigten VertreterInnen von Stadtregierungen war geprägt von seiner neuen Linie: „nur am Land ist es schön“  (Hektik und Stress und die Details des Bösen in der Stadt hat er allerdings diesmal ausgelassen). Und er hat uns zwar ein leckeres Abendbuffet spendiert – sich selbst dabei aber nur ganz kurz blicken lassen.
Dass ein Städtetag derart unauffällig abgehalten wird, ist ebenfalls unüblich – bei meiner Ankunft mittags im Landhaus wusste der Portier auch nicht so genau, wie das da jetzt abläuft (ich glaub im 2. Stock, Ostarrichi-Saal – da sind viele raufgegangen).

Trotz allem Verständnis für beide Seiten – irgendwie ist das schon ein bissl lächerlich. Ungefähr so lächerlich, als wenn einer, der in dem Betonklotz in der St.Pöltner Herrengasse regiert und der mächtigste Mann im Land ist, in seinen Reden immer wieder das Leben am Dorf, ohne Stress und Hektik und am Besten ohne Handy – back too the roots – lobt. (Noch dazu, wo bei der ÖVP derzeit ja das Wort „Leistung“ in jeder Rede vorkommen muss – genau jetzt kommt Pröll mit „relax“).

p.s.: ich weiß – für das Foto braucht man viel Fantasie :-) – war technisch unterausgestattet….

Werbeanzeigen

Read Full Post »

wenn ich mich nur zwischen ihm und rosenkranz entscheiden könnte.

was ist das für ein demokratiebewusstsein des herrn ex-innenministers und nun am abstellgleis-delegationsleiter der övp-eu-delegation, das da in seinem interview zum thema bundespräsidentschaftswahl rauszulesen ist? (mehr …)

Read Full Post »