Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘brutreaktor’

Ein tschechisch/slowakisch/ungarisches Konsortium will in Dukovany den ersten GFR (gas cooled fast reactor) – einen schnellen Brüter – als Versuchsreaktor errichten. Ein Projekt, das uns auf die Barrikaden bringt, weil:

  •  Dieser Versuchsreaktor wird mit dem Brennstoff MOX betrieben, also mit einer Uran-Plutonium-Kombination (U, Pu)O2.
  • Versuchsreaktor heißt: die Technologie ist nicht ausgetestet!
  • Weder Bewilligungsverfahren, noch Haftung ist geklärt, trotzdem soll das Verfahren 2013 starten
  • Zum überwiegenden Teil aus öffentlichen Mitteln finanziert (EU, CZ/SLO/HU)
  • Dukovany ist gerade mal 50 km von der österr. Grenze entfernt!

Die Atomlobby ist schnell – aber nicht im „Lehren ziehen“, sondern im Vergessen! 1 Jahr nach Fukushima werden immer ungenierter öffentliche Gelder in die Hochrisikotechnologie Atomspaltung gepumpt. Österreich zahlt mit – und zahlt auch mit drauf, wenn was passiert.

Unsere RegierungsvertreterInnen sind in den diversen europäischen Gremien vertreten. Warum wird die Österr. Öffentlichkeit nicht über derart gefährliche Projekte informiert?

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »