Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘anti-atom-allianz’

Wenn der Bundesminister schläft sollten die Länder aktiv werden
Grüne:  Anti-Atom-Allianzen auf Länderebene als Startschuss für den Atomausstieg!
Auf Bundesebene bleibt alles beim Alten: Anti-Atompolitik beschränkt sich auf Worthülsen:
Aus der Konferenz der europäischen Anti-Atom-Allianz, die BM Berlakovich für den 14. April in Wien angekündigt hat, ist offenbar nichts geworden. Auch der Vorstoß des Ministers, in Sachen Atomhaftung endlich aktiv zu werden, hat sich scheinbar auf eine Presseaussendung  beschränkt.

Mit seinen Vorstößen zu einer Anti-Atom-Allianz-Konferenz am 14. April und zum Kampf für eine realitätsnahe Atomhaftpflicht wäre BM Berlakovich ja mal in eine richtige Richtung gegangen…. leider ist’s bei der Ankündigung geblieben und der mangelnde Wille zur Allianz wurde ja auch wieder im NR-Umweltausschuss sichtbar: zeitliche Beschränkung des Themas – und NGOs mussten draußen bleiben.
Mit diesem Umweltminister wirds wohl nie was mit ernsthafter Anti-Atompolitik :-(

Wenn die Bundes-Regierungspolitik schläft, dann wären die Länder gefragt, Anti-Atom-Allianzen zu schmieden – und gemeinsam den Österreichischen Weg zum Atomausstieg zu beschreiten. Landesrat Pernkopf könnte mit einer solchen Konferenz einen Startschuss für den Atomausstieg geben. Denn der Ausstieg braucht Allianzen, damit alle an einem Strang ziehen: in Österreich und mit den AKW-GegnerInnen jenseits unserer Grenzen!

Bei seiner 2009 abgehaltenen Anti-Atomkonferenz der NÖ Landtagsparteien hat LR Pernkopf die Fortsetzung dieses Weges des Dialogs versprochen (scheint halt nur auch darauf vergessen zu haben). Jetzt wäre es an der Zeit, dieses Versprechen einzulösen – und gleich den Dialog auszuweiten und auch NGOs auch jenseits der Grenze mit ins Boot zu holen!

Werbeanzeigen

Read Full Post »