Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Januar 2009

nachdem ich gestern vorm fernseher eingenickt – und dann bei einem dieser herausragenden rätselspielchen aufgewacht. frau ohne oberbekleidung fragt 100 mal: wir suchen ein wort mit n, WAS in die letzte reihe passt…. – bei jedem was hat’s mich aus dem beinaheschlaf gerissen. so ein glück… so weit wie dsf ist orf noch nicht gesunken.

(mehr …)

Read Full Post »

unsere „sparsame“ bundesregierung will nun doch auch eine altauto-verschrottungsprämie in österreich einführen. „kaufts euch ein neues auto“ als „umweltschutzprojekt“, für das 125 mio euro locker gemacht werden sollen (es schweben zahlen bis 300 mio euro im raum).

greenpeace hat die kosten für eine durch verschrottungsprämien eingesparte tonne co2 mit 2500 euro beziffert, mit solarstrom können damit 15 tonnen eingespart werden, mit solarwärme sogar fast 100 tonnen. doch während bei erneuerbaren energien und energieeffizienz immer wieder auf die notwendige „wirtschaftlichkeit“ verwiesen wird, ist die wirtschaftlichkeit der co2-einsparung durch eine verschrottungsprämie offensichtlich völlig egal.

das projekt „verschrottungsprämie“ ist nachhaltig (ökologisch, ökonomisch und sozial) ineffizient, denn…

(mehr …)

Read Full Post »

unglaublich – aber umso öfter diese unhaltbare aussage getrommelt wird, umso mehr menschen dürften dran glauben – ohne es auch nur annähernd zu hinterfragen…

mein leserbrief zum heutigen kurier-kommentar von andreas schwarz: (mehr …)

Read Full Post »

090113-demo-bohunice

13. 1. 09 – 11.00 uhr vor der slowakischen botschaft (armbrustergasse 24, 1190 wien)

folgende resolution an premierminister fico wurde übergeben


Read Full Post »

im dieswöchigen profil findet sich der chef der internationalen energieagentur, nobuo tanaka, mit der aussage „die europäer fokussieren zu stark auf gas. wir brauchen mehr alternative energien und mehr atomenergie“.

immerhin – zum thema „abhängigkeit“ fallen auch die schlagworte energieeffizienz und alternative energien (sind wohl erneuerbare gemeint). dass ein ausbau der atomenergie einen schritt aus der importabhängigkeit bedeutet, möge herr tanaka aber doch einmal irgendwie belegen. denn uran wird nicht in europa abgebaut – neben kanada und australien sind russland, niger, namibia, kasachstan, usbekistan & südafrika haupt-uran-lieferanten. (mehr …)

Read Full Post »

080112-slo-stromtransporteder slowakische regierungschef fico begründet die wiederinbetriebnahme des reaktors v1 in bohunice damit, dass die energieversorgung der slowakei damit sichergestellt werden muss. mit anderen worten: wenn der schrottreaktor  nicht wieder ans netzt geht müssen die slowaken und slowakinnen erfrieren. (mehr …)

Read Full Post »

schweisseram 18. 12. ging lr plank mit einer jubelmeldung in die presse: die luftgüte in niederösterreich hat sich verbessert – und der neue emissionskataster liegt vor.

nur – online ist dieser tolle emissionskataster leider nicht zu finden! dabei wäre er sicher spannend: lt. plank ist er u.a. funktionell in gemeinden, verkehr, haushalte, gewerbe und industrie unterteilt  – eine gute grundlage für die arbeit in den gemeinden!

zu befürchten ist, dass die jubelmeldungen planks doch etwas überzogen sind. man kann sich natürlich heute noch drüber freuen, dass die schwefeldioxidbelastung seit 1976 gesunken ist (weil seit den 80er jahren benzin entschwefelt wird) – ein aktueller erfolg der umweltpolitik des landes niederösterreich ist es allerdings sicher nicht.  die derzeit „aktuellen“ problemstoffe wie feinstaub und co2 sind aber nach wie vor im steigen!

also – wo is er jetzt, der emissionskataster??? ich würde ihn mir sehr gerne genauer ansehen ;-)

p.s.: auch der angekündigte „energiekataster“ des landes niederösterreich ist online auch nicht zu finden – genauso wenig wie das mobilitätskonzept für die region ybbstal.

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »