Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for September 2008

wow…. wahl 08 – ihre frage

alle, die mir noch immer erklären wollen, dass wählen mit 16 ein blödsinn ist, sollten sich das anschauen.

Read Full Post »

gemein – aber… aufgelegt…

Read Full Post »

ein bild sagt mehr als 1000 worte…
wer auf der seite der kärntner landesregierung das uvp-verfahren temelin 3+4 sucht – und sich dann noch die kundmachung runterladen will, liest schwarz auf weiß, dass die kärntner landesregierung ein ungültiges sicherheitszertifikat verwendet. auf „ausnahme hinzufügen“ klicken, dann wirds richtig lustig ;-)…  leider ist der fehler nur vorübergehend (oder auch nicht)

Read Full Post »

temelin08-einwendunges ist ja eigentlich eine frechheit, was die cez als unterlage für eine umweltverträglichkeitsprüfung eingereicht hat: eine menükarte von möglichen reaktorentypen (statt einem konkreten projekt) – sowieso keinen klaren nachweis für den bedarf eines kkws und sowieso keine angaben zu den geplanten sicherheitsmaßnahmen, geschweige denn zu der (für uns besonders wichtigen) haftungsfrage. genausogut hätten sie einen zettel schreiben können mit: „wir wollen ein atomkraftwerk bauen – es ist sicher ganz sicher – ihr habts eh nix dagegen, oder?“ diese unterlagen würden nicht mal für die genehmigung einer kellerstiege reichen!

eine musterstellungnahme (auch in open office format – danke stefon!) habe ich zusammengeschrieben – aber vorsicht, die muss ans jeweilige bundesland angepasst werden (liste im anhang). auf den lautstarken protest unseres umweltministers werden wir vergeblich warten – darum besser selbst eine stellungnahme abgeben! (mehr …)

Read Full Post »

junior war so gut ausgeschlafen, dass wir heut gleich die volkswirtschaft diskutieren mussten. „man kann ja nicht mehr ausgeben als man einnimmt“ (ich glaub, das hat er von der oma) „also wie soll das alles gehen“?

normalerweise würd ich beim frühstück ja sagen: „reden wir am abend drüber“ – aber heut hab ich ihm den unterschied zwischen kammeralistik und doppelter buchhaltung und die sinnhaftigkeit eines grundsicherung erklärt: (mehr …)

Read Full Post »

so hat mich der große junior heute aufgeweckt. er hat’s ur-ernst gemeint – und bei mir ist heut die gute laune garantiert, weil ich mir schon am frühen morgen einen ablachen hab können. der junior wird mal ein fleißiger hackler, wenn schlafen ihm zu anstrengend ist ;-)

Read Full Post »

oder liegts nur an den österreichischen medien, dass man von den laufenden paralympics bei uns nichts hört und sieht?

Der ORF leistet sich keine Direktübertragung – wahrscheinlich ein Summary zu einem Zeitpunkt, zu dem wohl die Qoute nicht wichtig ist. Aber eine nette Meldung auf der orf-homepage: „beide Spiele im gleichen Glanz“ – warum dann nicht beide Spiele übertragen? Ganz anders anderswo

Dafür lassen sie die Chefs des ORF mit Licht ins Dunkel dann weihnachtlich feiern… (mehr …)

Read Full Post »

Dem Verein Ute Bock droht das Aus! Wer Ute Bock nicht kennt, sollte sie unbedingt kennenlernen! Wer sie kennt, ist jetzt aufgerufen sein Bankkonto erleichtern und mit einer Spende zur Rettung des Vereins beizutragen – und auch die Petition „Rettet den Verein Ute Bock“ zu unterzeichnen!

Es gibt nicht viele Menschen, an denen ich mir ein Vorbild nehmen kann – Ute Bock ist einer davon! Aber Bewunderung allein reicht nicht!

Read Full Post »

auf eine kleine perversität hat mich heute wolfgang döttl aufmerksam gemacht. werbung fürs lesen – und gleichzeitig für bier.  schwer zu sagen, welches anliegen zuerst ins auge springt.

eine diesbezügliche anfrage der grün-abgeordneten barbara zwerschitz hat nun offenbar auch ministerin schmied aufgeschreckt – künftig sollen die sujets bei der fördervergabe abgestimmt werden. erschreckend, wie werbung im unterbewusstsein wirkt – denn das offensichtliche ist offensichtlich niemandem aufgefallen. (mehr …)

Read Full Post »

in einer aussendung des klimafonds wird angekündigt, dass durch förderung für elektro-fahrzeuge auf regionaler ebene nun endlich die revolution der mobilität in österreich ausgerufen wird. nur – was nutzt die förderung, wenn man in österreich keine elektroautos kaufen kann?
die großproduktion des hotzenblitz (und wahrscheinlich noch anderer österreichischer e-mobil-projekte) scheitert am investitionsvolumen für die hersteller – die keine förderungen bekommen. den think wirds auch in österreich kaum so schnell geben… dazu müssten auch politische weichen gestellt werden.  vw, general motors, etc. denken noch nach, ob sie in 1, 2, 3 oder überhaupt jahren mal ein vernünftiges e-auto produzieren wollen. ohne politisches engagement bei den herstellern wird das ziel des klimafonds (bis 2020 sollen 50 % des kfz-bestandes elektroautos sein, das wären rd. 1 mio elektroautos) illusorisch bleiben (bei einem förderungsvolumen von 4,2 mio euro bekommt dann jede/r 4 euro förderung fürs elektroauto???? *g*).

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »